Der Komplettanbieter
für Käsereien weltweit

Winner of the international FoodTec Award

  ALPMA News

ALPMA FreshPack ist von der DLG und ihren Fachpartnern mit dem International FoodTec Award in Gold ausgezeichnet worden.

International FoodTec Award 2021 in Gold für ALPMA (Rott am Inn).

Lebensmitteltechnologie-Preis der DLG für wegweisende Entwicklung hinsichtlich Innovation, Nachhaltigkeit und Effizienz (DLG).

Die ALPMA Alpenland Maschinenbau GmbH aus Rott am Inn ist jetzt von der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) und ihren Fachpartnern mit dem International FoodTec Award in Gold ausgezeichnet worden. Der renommierte Technologiepreis wurde in diesem Jahr an 20 Innovationsprojekte aus der internationalen Lebensmittel- und Zulieferindustrie verliehen. Fünf Neuheiten erhielten den International FoodTec Award in Gold, fünfzehn in Silber.

International FoodTec Award in Gold:
ALPMA Alpenland Maschinenbau GmbH, Rott am Inn (Deutschland)
„Butterverpackung mit dem Frischeverschluss“

Die ALPMA Frischeverpackung ist eine Faltverpackung deren Verpackungsfolie auf der Verschlussseite rundum versiegelt wird. Mit einem sehr speziellen, innovativen Folienzuschnitt kann die Folie so gefaltet werden, dass Siegelzonen außerhalb des Produktbereiches entstehen Dadurch wird frisches Butteraroma nachweislich länger in der Packung gehalten und die Haltbarkeit verlängert. Zusätzlich entsteht auf diese Weise eine manipulationssichere und hygienische Verpackung, die dem Verbraucher die Erstöffnung garantiert. Praktische Öffnungslaschen ermöglichen ein leichtes Öffnen ohne sich die Finger fettig zu machen. Für einen optimalen Produktschutz benötigt sie daneben weniger Verpackungsmaterial im Vergleich zum Kunststoffbecher.

International FoodTec Award

Mit dem International FoodTec Award würdigt die DLG zusammen mit ihren Partnern wegweisende Entwicklungen hinsichtlich Innovation, Nachhaltigkeit und Effizienz im Bereich der Lebensmitteltechnologie. Eine international besetzte Experten-Jury aus den Bereichen Forschung und Lehre sowie Vertretern der Praxis wählt die fortschrittlichsten Konzepte aus. Der im dreijährigen Turnus vergebene Preis wird in Form von Gold- und Silbermedaillen verliehen.

Mit einer Goldmedaille werden Produkte mit neuer Konzeption gewürdigt, bei denen sich die Funktion entscheidend geändert hat und deren Einsatz ein neues Verfahren ermöglicht oder ein bekanntes Verfahren wesentlich verbessert.

Silbermedaillen gehen an Produkte, die so weiterentwickelt worden sind, dass dadurch eine wesentliche Verbesserung der Funktion oder des Verfahrens erreicht wird.

Weitere Informationen: www.foodtecaward.com