Die Art der Bruchbereitung ist ein entscheidendes Kriterium für die Ausbeute und die Qualität der Käse. ALPMA bietet optimale Systeme für die Verarbeitung von Kleinstchargen bis hin zur Großanlage mit mehr als einer Million Liter pro Tag. 

Egal ob Batch-System oder vollkontinuierliche Anlage - ALPMA bietet immer die optimale Lösung!

Koagulator 2000/S

Koagulator 2000 - Zur Herstellung von Weich- und Schnittkäse

Kontinuierlich arbeitender Koagulator 2000 und 2000 S mit einer Leistung von bis zu 45.000 Litern pro Stunde. 

Die einzigartige ALPMA-Koagulator-Technologie sichert eine unübertroffene Qualität und Ausbeute durch optimales Schneiden und Bearbeiten des sensiblen Käsebruchs.

Bassine-System

Bassine-System - Zur Herstellung von Weichkäse

Mechanisiertes Bruchbereitungssystem mit fahrbahren Bassines für kleine und mittlere Käsereien. Abhängig von der Raumabmessung ist eine flexible Aufstellung möglich.

Käsefertiger

Käsefertiger - Zur Herstellung von z.B. Schnittkäsebruch sowie Twarog

KBA

Käsebruchbereiter KBA - Zur Verarbeitung von kleineren Milchmengen

Fahr- und kippbarer Käsebruchbereiter, ausgestattet mit genau angepassten Schneide- und Bearbeitungswerkzeugen flexibel und ideal zu entleeren. 

Mit dem KBA-System können Sie einen Produktionskreislauf zur Verarbeitung von Milchmengen mittelgroßer Betriebe aufbauen.