ALPMA konzipiert und fertigt Anlagen für unterschiedlichste Käsesorten und Betriebsgrößen. Eine ALPMA-Linie wird modular konzipiert und kann somit Schritt für Schritt der wachsenden Betriebsgröße angepasst werden. 

Industr. Anlagen

Industrielle Anlagen - Kontinuierliche Käseproduktion von über 1.000.000 Liter/Tag

Mit automatisierter Milchvorbereitung, höchster Portioniergenauigkeit mit technologisch ausgewogenen Portionierungen, gleichbleibenden Bedingungen mittels Klimabahnen oder Presseinrichtungen und automatisierter Käsebehandlung während der Reifung sichern Sie sich unübertroffene Ausbeute und somit den Erfolg Ihrer industriellen Käseproduktion. 

Mittlere Anlagen

Mittlere Anlagen - Kontinuierliche Käseproduktion bis zu 100.000 Liter/Tag

Hohe Flexibiliät, Sortenvielfalt und innovative Einstellung charakterisieren heute mittelgroße Käsereien. Die Bruchbereitung geschieht modern und voll kontinuierlich in rationellen Koagulatoren oder in traditionellen Fertigern.

Kleinanlagen

Kleinanlagen - Kontinuierliche Käseproduktion bis zu 10.000 Liter/Tag

Mit überschaubaren Käsewannen ab 400 Liter können Sie rationelle Produktionskreisläufe erstellen. Ideal für Milchverarbeitung bis zu 10.000 Liter/Tag und für alle Weichkäsesorten.