Der Komplettanbieter
für Käsereien weltweit

Graffitikunst sorgt für modernen Look der LTH Dresden

  Azubi-News

Richtig schön waren die Fassaden der ALPMA Niederlassung in Dresden zugegebenermaßen noch nie – das hat sich nun schlagartig geändert.

Dresdener Sprayer des Vereins SPIKE verwandelten in mehreren Wochen die 45 m lange Fassade in ein richtiges Gesamtkunstwerk. Schon lange wurde überlegt, wie die Wandfläche des Dresdener Maschinen- und Anlagenbauers nachhaltig aufgewertet werden könnten. „Wir sind ein traditionelles, aber auch modernes und weltweit führendes Unternehmen, das gerade auch jungen Leuten eine tolle Zukunftsperspektive bietet, das wollten wir gerne nach außen kommunizieren“, so Frank Eberle, Geschäftsführer.

Die bekannten Spraykünstler vom Verein SPIKE haben in Dresden schon so manche Ecken bunter gemacht. Die Freude über die Zusammenarbeit war dort enorm, denn so große Flächen stehen selten zur Verfügung. Entstanden sind großformatige Bilder von industriellen Anlagen des Maschinenbauers, kombiniert mit künstlerischen Schriftzügen und Motiven.

Mit der Streetart Aktion möchte das Unternehmen auch auf die Ausbildung im Hause aufmerksam machen. Denn ALPMA / die LTH sieht sich schon seit jeher in der Verantwortung für die junge Generation und bietet dem Nachwuchs den Einstieg in eine erfolgreiche Zukunft. Fast 1.000 Schulabgänger hat ALPMA bereits ausgebildet. Aktuell werden rund 70 junge Leute in Rott und davon 9 bei der LTH in Dresden ausgebildet.

Mehr Infos www.alpma.de/ausbildung