Passer au contenu.

ALPMA ist eines der führenden Ausbildungsunternehmen in der Region

Die Berufsausbildung hat einen wichtigen Stellenwert bei ALPMA. Fast 1.000 junge Menschen konnten in den vergangenen 60 Jahren erfolgreich ihre Berufsausbildung in den verschiedenen gewerblich-technischen, elektronischen sowie kaufmännischen Berufen abschließen.

Aktuell befinden sich über 60 Auszubildende im Unternehmen. Betreut werden sie von zwei hauptberuflichen Ausbildern und von Spezialisten aus den verschiedenen Bereichen. Ergänzt wird die fachliche Ausbildung im Einzelfall durch Lernunterstützung und individuelles Einzeltraining. Darüber hinaus bietet ALPMA neben Sprachkursen sogar die Möglichkeit von Auslandspraktika in den zur Gruppe gehörenden Niederlassungen in England und Frankreich oder den Einsatz auf internationalen Baustellen an.

Im großen „Deutschland Test“ der Zeitschrift FOCUS Money wurden nun die Besten Ausbildungsbetriebe Deutschlands ermittelt. In der Kategorie Anlagen- und Maschinenbau landete ALPMA dabei bundesweit unter den Top 10. Damit bestätigt dieses herausragende Ergebnis die Arbeit, die das Unternehmen im Bereich der Ausbildung seit vielen Jahren leistet. Auch für die kommenden Jahre wird ALPMA in der Region eine Säule in der Berufsausbildung motivierter und engagierter junger Menschen bleiben.