Referent für Rechtsfragen in TZ oder VZ*

  • Beschäftigungsart: Teilzeit oder Vollzeit
  • Beschäftigungsort: Rott am Inn
  • Veröffentlicht am:

ALPMA ist Weltmarktführer im Bereich Maschinen- und Anlagenbau für die Käserei- und Lebensmittel­industrie. Wir beschäftigen weltweit über 875 Mitarbeiter und sind global in mehr als 50 Ländern aktiv. ­Unsere Mitarbeiter tragen maßgeblich dazu bei, dass wir uns weltweit etabliert haben und diese Position halten und stetig ausbauen können.

Für unseren Standort in Rott am Inn suchen wir einen Referent für Rechtsfragen (m/w/d)

Ihre Aufgaben

  • Hausinterne praxisnahe Rechtsberatung und Vertragsmanagement
    • Rechtliche Begleitung von Vertragsverhandlungen
    • Rechtliche Prüfung und Freigabe von Verträgen
    • Rechtliche Beratung von Fachabteilungen
    • Erstellen von Vertragsentwürfen
  • Ansprechpartner für Kunden und Behörden für die Themen der Vertragsabwicklung
  • Sicherstellung der Einhaltung lokaler ggf. ausländischer Rechtsvorschriften
  • Selbständiges Aufarbeiten von komplexen Sachverhalten

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften (1. juristische Prüfung)
  • Idealerweise mit vorheriger kaufmännischer Ausbildung
  • Erste Berufserfahrung ist wünschenswert, aber nicht zwingend notwendig
  • Gute Kenntnisse im Bereich Vertragsrecht
  • Gutes Verständnis für betriebswirtschaftliche und steuerrechtliche Zusammenhänge
  • Verhandlungssichere Englischkenntnisse und gute Kommunikationsfähigkeit

Wir bieten

  • Flexible Arbeitszeiten
  • Attraktive Entlohnung mit Mitarbeiter-Ergebnisbeteiligung
  • Entwicklungschancen in einem dynamischen Unternehmen mit kurzen Entscheidungswegen
  • Hohes Maß an Gestaltungsspielraum

 

Wenn wir Ihr Interesse wecken konnten, freuen wir uns auf Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen per E-Mail an bewerbung@alpma.de. Besuchen Sie uns auch auf XING und KUNUNU.

Stellenangebot als PDF Jetzt online bewerben!